Übungsteil 2


Warum haben Dir diese Dinge so viel Kraft gegeben?

Nimm eine neue Seite oder ein frisches Blatt Papier. Lege es neben die erste Liste. Versuche nun für jeden Punkt auf der ersten Seite nach dem 'Warum' zu fragen. Warum hast Du diese Arbeit so genossen? Was hat DIr dieser Erfolg gegeben? Was an diesem Ereignis war so erfreulich?

In diesem zweiten Teil versuchst Du die entscheidenden Aspekte der Tätigkeiten herrauszuarbeiten. Suche nach denjenigen Aspekten einer Tätigkeit, eines Ereignisses die es so wertvoll für Dich machen. Frage: Was daran hat mir Kraft gegeben, was hat mir so gut gefallen? Was begeisterte mich so sehr daran?

Wenn Du für ein oder mehr Punkte auf der ersten Liste gleiche oder ähnliche Aspekte ausmachen kannst, dann schreibe diesen Aspekt auf der zweiten Liste nur einmal auf, mach aber jedesmal ein Plus (+) daneben um die Wichtigkeit zu markieren.

Es ist durchaus möglich, daß Deine zweite Liste deutlich kürzer als die erste ist. Vielleicht stellst Du fest, daß für viele der Dinge die Dir Kraft geben nur ein oder zwei Aspekte wichtig sind.

Aber vielleicht ist es auch anders herum und jeder Punkt auf Deiner ersten Liste läßt sich in viele Aspekte aufgliedern.

Versuche bei dieser Liste von Aspekten immer möglichst losgelöst von einer tatsächlichen Situation oder Tätigkeit zu beschreiben. Es ist hier Dein Empfinden viel wichtiger als die tatsächliche Situation.

Wenn einer der Aspekte auf dieser Liste sich auf ganz spezifische Dinge oder Personen bezieht, schreibe ihn lieber auf die erste Seite, und versuche auf der zweiten Liste näher zu analysieren.


<<Übungsteil 1 | Visualisierung>>


alles Bild, Text und Tonmaterial ist © Martin Spernau, Verwendung und Reproduktion erfordert die Zustimmung des Authors

Martin Spernau
© 1994-2017


amazon.de Wunschliste

Facebook me!
Google+

Google

powered by Traumtank